Weihnachtsgeschichten

Es ist jedes Jahr zu Beginn der Adventszeit das gleiche Ritual: die Kisten mit der Weihnachtsdekoration werden von den Dachböden und aus den Kellern geholt und die CDs und die Bücher mit den Weihnachtsgeschichten laufen in den Regalen in dieser kurzen Zeit den anderen den Rang ab. Denn die Zeit vor und um Weihnachten ist immer eine besondere Zeit. Das drückt sich vor allem in den Weihnachtsgeschichten aus.

Inhaltsverzeichnis

Damit das Navigieren auf unserer Seite so einfach wie möglich für Sie wird, empfehlen wir Ihnen ein Blick in unser Inhaltsverzeichnis.

  1. Neueste Weihnachtsgeschichten
  2. Klassifikation von Weihnachtsgeschichten
  3. Adventsgeschichten
  4. Kurze Weihnachtsgeschichten
  5. Lustige Weihnachtsgeschichten
  6. Besinnliche Weihnachtsgeschichten
  7. Weihnachtsgeschichten für Kinder
  8. Weihnachtsgeschichten zum Hören
  9. Die biblische Weihnachtsgeschichte
  10. Weihnachtsgeschichten Adventskalender
  11. Weihnachtsgeschichten eintragen

Die neuesten Weihnachtsgeschichten

Die Geschichte von Kira
Die Geschichte von Kira ist nur eine Geschichte. Nicht weniger - aber auch nicht mehr. Man kann sie lesen, man kann darüber nachdenken, vielleicht sogar etwas für sich mitnehmen. Man kann sie aber auch einfach übergehen, sogar ungelesen wegwerfen. Denn das ist das Schöne an Geschichten: Man kann damit machen, was man will.

Die Geschichte von Kira ist die Geschichte von einem kleinen …
weiter lesen

Autor: Martin HackerKategorie: schöne besinnliche Weihnachtsgeschichten

Marie und der Sinn der Weihnacht
Marie war endlich groß genug und durfte den Weihnachtsbaum mit ihrem roten Bollerwagen holen. Schon das ganze Jahr wartete sie auf diesen Tag, den Tag vor Heiligabend. Alle Türchen, bis auf eins, hatte sie schon geöffnet. Warm eingepackt machte sie sich auf den Weg. Sie sah luftige Schneeflocken hernieder tanzten, alles um sie herum wurde ganz weiß, aber keiner außer Marie bemerkte dieses …
weiter lesen

Autor: Samanta Rizzo Kategorie: Adventsgeschichten

Eine außergewöhnliche Weihnachtsgeschichte
Hier bin ich wieder, Euer Jonathan. Ich habe lange nichts von mir hören lassen. Viel ist in der Zwischenzeit geschehen. Ich habe geheiratet ( hierzu kommt demnächst eine eigene Geschichte) und einen Sohn bekommen. Mein Sohn Salomon ist inzwischen vier Jahre alt und hält einen immer auf Trapp. Voriges Jahr kurz vor Weihnachten saß er an seinem Kindertisch, hatte einen Buntstift in der Hand und …
weiter lesen

Autor: Manfred SanderKategorie: lustige Weihnachtsgeschichten
mehr neue Weihnachtsgeschichten

Klassifikation von Weihnachtsgeschichten

Weihnachtsgeschichten lassen sich in verschiedene Genres unterteilen. Welche das sind erfahren Sie im Folgenden. Zudem finden Sie zahlreiche kategorisierte Geschichten zum Nachlesen. Gute Unterhaltung und viel Freude damit!

Die modernen Weihnachtsgeschichten

Es herrscht eine Harmonie und ein besonderer Zauber in den Geschichten. Oftmals geht es um Beziehungen. Beziehungen zwischen Eltern und Kindern, Beziehungen innerhalb der Familie oder aber auch um Beziehungen, in denen ein Tier, wie beispielsweise Rudolf das Rentier, im Mittelpunkt steht. Die Geschichten sind oftmals lustig, haben aber immer einen Bezug zu Weihnachten, das ja bekanntlich auch das Fest der Liebe genannt wird. Nicht selten drehen sich Weihnachtsgeschichten auch um Sterne, die Wünsche in Erfüllung gehen lassen. Aber immer haben Weihnachtsgeschichten einen ernsten Hintergrund.

Die klassische Weihnachtsgeschichte

Dabei darf aber auch die Geschichte aller Geschichten in der Weihnachtszeit nicht fehlen. Es ist die Geschichte, die das Weihnachtsfest eigentlich erst existent gemacht hat. Es ist die Erzählung von der Geburt Jesu, die der Evangelist Lukas in der Bibel aufgeschrieben hat. Sie ist keineswegs romantisch, gehört aber - nicht nur in der Kirche - zu den am meisten gelesenen Weihnachtsgeschichten in der Advents- und Weihnachtszeit. Oft wird sie am Heiligen Abend zu Hause vorgelesen, bevor es zum Geschenke auspacken geht.
Tipp: Mehr Informationen zur biblischen Weihnachtsgeschichte finden Sie hier. Und sollte Ihnen die Auswahl an Geschichten auf unserer Webseite nicht ausreichen, empfehlen wir einen Besuch der Seite weihnachtsgeschichten.biz.

Weihnachtsgeschichten für Erwachsene

Dabei ist es keineswegs so, dass Weihnachtsgeschichten üblicherweise nur für Kinder geschrieben sind. Selbst für Kinder gibt es Weihnachtsgeschichten, die mit einer Altersempfehlung versehen sind. Und so ist es auch nicht verwunderlich, dass es auch Weihnachtsgeschichten extra für Erwachsene gibt. Diese handeln oftmals von Beziehungen in der Partnerschaft, in der es zu Weihnachten zu einer Versöhnung kommt oder genau das Gegenteil eintritt. Weihnachtsgeschichten für Erwachsene sind in aller Regel selten romantisch und können auch mal negativ für die Betroffenen ausgehen.

Weihnachtsgeschichten gibt es in der klassischen Buchform ebenso wie als Hörbuch oder E-Book. Für Kinder sind Weihnachtsgeschichten oftmals auch interessant, wenn sie als DVD angeschaut werden können. Aber auch als Vorlesebuch begeistern sie vor allem kleine Kinder, die die Geschichten dann von ihren Eltern oder Großeltern vorgelesen bekommen.
Wie dem auch sei. Auf dieser Seite finden Sie jede Menge Weihnachtsgeschichten unterschiedlichster Couleur. Viel Spaß beim Durchstöbern!

Adventsgeschichten

Auf die Adventszeit freuen sich Jahr für Jahr viele Familien. Der Advent soll auf die Ankunft von Jesus vor 2000 Jahren hinführen. Er soll eine besinnliche Vorbereitungszeit sein. Ein Adventskalender dient genau dieser Vorbereitung. Darin lässt sich z. B. täglich eine kurze Geschichte unterbringen. Längere Adventsgeschichten können auch auf mehrere Tage verteilt werden. Für jeden Tag ein kleines Stück einer Adventsgeschichte auszudrucken und in den Adventskalender zu stecken, ist auch eine Möglichkeit. Zu Weihnachten ist die Geschichte dann komplett und lässt sich unter dem Weihnachtsbaum im Kreise der Liebsten vorlesen.

Marie und der Sinn der Weihnacht
Marie war endlich groß genug und durfte den Weihnachtsbaum mit ihrem roten Bollerwagen holen. Schon das ganze Jahr wartete sie auf diesen Tag, den Tag vor Heiligabend. Alle Türchen, bis auf eins, hatte sie schon geöffnet. Warm eingepackt machte sie sich auf den Weg. Sie sah luftige Schneeflocken hernieder tanzten, alles um sie herum wurde ganz weiß, aber keiner außer Marie bemerkte dieses …
weiter lesen

Autor: Samanta Rizzo Kategorie: Adventsgeschichten

Das schönste Weihnachtsfest
Diese Weihnachtsgeschichte soll zeigen, dass Weihnachten ein Fest der Liebe und Freundschaft ist. Manche halten die Geschenke für das Wichtigste, doch in Wahrheit ist die Familie das Wertvollste an Weihnachten.
Dieses Jahr war Marjas 11. Weihnachten. Sie freute sich schon wieder auf die Geschenke und die Weihnachtskugeln, die glitzerten und funkelten, wie der Schnee, der vor ein paar Tagen …
weiter lesen

Autor: I.L.Kategorie: Adventsgeschichten

Tim und Britta retten Weihnachten
Tim und Britta machten an Heiligabend eine Schneeballschlacht im Garten. Sie wussten es nicht, weil er sich unsichtbar gemacht hatte, aber der Weihnachtsmann flog direkt über ihnen. Doch Tim rutschte beim werfen aus und traf Blitzen (eins der 8 Rentiere vom Weihnachtsmann: Dasher, Dancer, Prancer, Vixen, Comet, Cupid, Donner und Blitzen) direkt ins Auge. Der zuckte und alle Rentiere machten eine …
weiter lesen

Autor: Robin BecherKategorie: Adventsgeschichten

Advent - nun bald
Advent - nun bald

... und alle Herzen schlagen höher und Kinderaugen strahlen mit den Lichterketten um die Wette. Der erste Blick am Morgen fällt auf den Kalender überm Bette. Was mag wohl heute hinterm Türchen sein? Ein Weihnachtsmann aus Marzipan, ein Schokoladenlichtlein?

Die Mutter sagt: Jetzt wird erst mal gefrühstückt und zündet schon zwei Kerzen am Adventskranz an, und Tommy, …
weiter lesen

Autor: Annelie KelchKategorie: Adventsgeschichten

Nur Einmal
Gerd, eine verkrachte, eine verbrauchte Existenz. Nicht jung, nicht alt, einfach so mitten drin. Perspektiven – Ok ja, das klingt so süß, wie das chinesische Wispern einer jugendlichen Geisha, doch mit seinem Leben hat das NICHTS – rein gar NICHTS zu tun.

Seit einem Monat ist er wieder auf der Straße – den langen Sommer - der verregnet war, war er mal wieder im Bau. Dort ging es ihm …
weiter lesen

Autor: SanneKategorie: Adventsgeschichten
mehr Adventsgeschichten

Kurze Weihnachtsgeschichten

Auch wenn es alle eilig haben, das Handy dauernd klingelt, wenn es hektisch zugeht, weil die große Schwester noch für die Prüfung abgefragt werden möchte, und es eigentlich schon viel zu spät ist, noch eine Weihnachtsgeschichte vorm Schlafengehen vorzulesen, ist es gut, wenn es auch kurze Weihnachtsgeschichten gibt. Für derlei Kurzgeschichten ist immer die nötige Zeit vorhanden. Es gibt keine Tränen, weil die versprochene Geschichte ausfallen muss und alle aufgeschobenen Arbeiten müssen auch nicht verschoben werden. Kurze Weihnachtsgeschichten sind aber auch praktisch, wenn zum Zuhören für eine lange Weihnachtsgeschichte nicht genug Geduld vorhanden ist.

Zwischen zwei Welten - von Schönheits-OPs und gegrillten Meerschweinchen
Heute ist der 24. Dezember und ich verlasse in kurzen T-Shirts und Sonnenbrillen meine Wohnung im Geschäftsviertel von Quito. Vor dem Shoppingcenter, das ich passiere steht ein perfekt symmetrisch grüner Weihnachtsbaum aus Plastik, verziert mit überdimensionalen Geschenken und glänzenden Goldgirlanden. Durch meine Sonnenbrillen bleibt der Anblick erträglich. Mein erstes Weihnachten fernab dem …
weiter lesen

Autor: Michael TwoKategorie: kurze Weihnachtsgeschichten

Alle Jahre wieder
Sie kennen bestimmt die Situation, die so zum Jahresende entsteht? Das Weihnachtsfest steht so nahe vor der Tür, sodass man diese kaum aufbekommt bzw. auf Schritt und Tritt eckt man an und stolpert unweigerlich darüber.

Bei Ihnen ist bestimmt im Vor- und Nahfeld soweit alles im grünen Bereich, die Feinplanung des 24. einschließlich bis zum 27. Dezember wurde im Familien-Rat, durch das …
weiter lesen

Autor: Peter GeueKategorie: kurze Weihnachtsgeschichten

Erleben eigentlich Stadtkinder Weihnachtsfreuden?
Erleben eigentlich Stadtkinder Weihnachtsfreuden? Erlebt man sie heute noch?

Ich will es allen wünschen, aber ich kann nicht glauben, daß das Fest in den engen Gassen der Stadt, in der wochenlang die Ausstellungen der Spielwarenhändler die Freude vorwegnehmen, Vergleiche veranlassen oder schmerzliche Verzichte zum Bewußtsein bringen, das sein kann, was es uns Kindern im Walde gewesen …
weiter lesen

Autor: Ludwig ThomaKategorie: kurze Weihnachtsgeschichten

Drei merkwürdige Gäste
Die vornehmen Leute aus dem Osten hatten den Stall und die Krippe noch nicht lange verlassen, da trug sich eine seltsame Geschichte in Betlehem zu, die in keinem Buch verzeichnet ist.

Als die Reitergruppe der Könige gerade am Horizont verschwand, näherten sich drei merkwürdige Gestalten dem Stall.
Die erste trug ein buntes Flickenkleid und kam langsam näher. Zwar war sie wie ein …
weiter lesen

Autor: unbekanntKategorie: kurze Weihnachtsgeschichten

ein kleiner Baumwollfaden
Es war einmal ein kleiner Baumwollfaden, der hatte Angst, dass es nicht ausreicht, so, wie er war: "Für ein Schiffstau bin ich viel zu schwach", sagte er sich, "und für einen Pullover zu kurz. An andere anzuknüpfen, habe ich viel zu viele Hemmungen. Für eine Stickerei eigne ich mich auch nicht, dazu bin ich zu blass und farblos. Ja, wenn ich aus Lurex wäre, dann könnte ich …
weiter lesen

Autor: unbekanntKategorie: kurze Weihnachtsgeschichten
mehr kurze Weihnachtsgeschichten

Lustige Weihnachtsgeschichten

Weihnachtsgeschichten müssen nicht immer nur ernst und besinnlich sein. Warum soll es nicht auch lustige Weihnachtsgeschichten geben? Weihnachtsgeschichten über ein Missgeschick beim Keksebacken, Weihnachtsgeschichten, die vom Spaß beim Basteln verschiedener Geschenke handeln, wo vielleicht nicht alles so glatt geht, wie gewünscht. Oder auch lustige Weihnachtsgeschichten über Erlebnisse mit Haustieren oder beim auch bei Kindern beliebten Wichteln mit Freunden. Das Lesen oder Vorlesen von lustigen Weihnachtsgeschichten macht Spaß und ist vielleicht eine gute Einleitung zum Singen für ein nettes Weihnachtslied.

Eine außergewöhnliche Weihnachtsgeschichte
Hier bin ich wieder, Euer Jonathan. Ich habe lange nichts von mir hören lassen. Viel ist in der Zwischenzeit geschehen. Ich habe geheiratet ( hierzu kommt demnächst eine eigene Geschichte) und einen Sohn bekommen. Mein Sohn Salomon ist inzwischen vier Jahre alt und hält einen immer auf Trapp. Voriges Jahr kurz vor Weihnachten saß er an seinem Kindertisch, hatte einen Buntstift in der Hand und …
weiter lesen

Autor: Manfred SanderKategorie: lustige Weihnachtsgeschichten

Die Geschichte vom Lametta
Weihnachten naht, das Fest der Feste –
Das Fest der Kinder – Fest der Gäste –
Da geht es vorher hektisch zu ........
Ein Hetzen, Kaufen, Proben, Messen –
Hat man auch Niemanden vergessen ...?

So ging's mir – keine Ahnung habend –
vor ein paar Jahren – Heiligabend –
der zudem noch ein Sonntag war.
Ich saß grad bei der Kinderschar,
da sprach mein Mann: "Tu dich …
weiter lesen

Autor: UnbekanntKategorie: lustige Weihnachtsgeschichten

Warum es keinen Weihnachtsmann gibt
Keine bekannte Spezies der Gattung Rentier kann fliegen. Aber es gibt 300.000 Spezies von lebenden Organismen, die noch klassifiziert werden müssen, und obwohl es sich dabei hauptsächlich um Insekten und Bakterien handelt, schließt dies nicht mit letzter Sicherheit fliegende Rentiere aus, die nur der Weihnachtsmann bisher gesehen hat.

Es gibt 2 Milliarden Kinder (Menschen unter 18) auf der …
weiter lesen

Autor: unbekanntKategorie: lustige Weihnachtsgeschichten

Warum der Engel lachen musste
Die bevorstehende Geburt des Christkinds bereitete den Engeln ziemliches Kopfzerbrechen. Sie mussten nämlich bei ihren Planungen sehr vorsichtig sein, damit die Menschen auf Erden nichts davon bemerkten. Denn schließlich sollte das Kind in aller Stille geboren werden und nicht einen Betrieb um sich haben, wie er in Nazareth auf dem Wochenmarkt herrschte.
Probleme gab es auch bei der …
weiter lesen

Autor: unbekanntKategorie: lustige Weihnachtsgeschichten

Advent, Advent, ein Kraftwerk brennt...
Auch in diesem Jahr häufen sich Katastrophenmeldungen von Ereignissen, die auf zu exzessiven Gebrauch von Weihnachtsdekoration zurückzuführen sind:

Sonntag,1.Advent 10.00 Uhr:

In der Reihenhaussiedlung Onkelstieg lässt sich die Rentnerin Erna B. durch ihren Enkel Norbert 3 Elektrokerzen auf der Fensterbank ihres Wohnzimmers installieren. Vorweihnachtliche Stimmung breitet sich aus, die …
weiter lesen

Autor: unbekanntKategorie: lustige Weihnachtsgeschichten
mehr lustige Weihnachtsgeschichten

Besinnliche Weihnachtsgeschichten

In der dunkelsten Zeit des Jahres, der Vorweihnachtszeit, rücken alle gerne ein bisschen mehr zusammen. Es ist wunderschön, wenn sich in einer Familie alte Bräuche erhalten lassen, wenn alle gerne bei Kerzenschein gemütlich beisammen sitzen, plaudern, spielen, vielleicht auch die eine oder andere Kleinigkeit gemeinsam basteln. Wenn dann noch besinnliche Weihnachtsgeschichten vorgelesen werden - was kann es Schöneres geben. Das Gefühl des Zusammenhalts und der Geborgenheit, das in solchen Stunden fühlbar ist, wird sich schon bei kleineren Kindern einprägen, auch wenn sie es noch nicht verstehen.

Die Geschichte von Kira
Die Geschichte von Kira ist nur eine Geschichte. Nicht weniger - aber auch nicht mehr. Man kann sie lesen, man kann darüber nachdenken, vielleicht sogar etwas für sich mitnehmen. Man kann sie aber auch einfach übergehen, sogar ungelesen wegwerfen. Denn das ist das Schöne an Geschichten: Man kann damit machen, was man will.

Die Geschichte von Kira ist die Geschichte von einem kleinen …
weiter lesen

Autor: Martin HackerKategorie: schöne besinnliche Weihnachtsgeschichten

Ein Engel kommt selten allein
Es geschah im Winter 1957; das Fest der Liebe hatte wieder einmal unsere Herzen erobert, mit anderen Worten: Der Heilige Abend war angebrochen, und ich freute mich riesig auf die vor uns liegenden Feiertage.
Wir verzehrten gegen Mittag nur ein paar belegte Brötchen; denn vor der Bescherung am Abend sollte es Fisch mit Kartoffelsalat geben, den Mutter herzhaft zuzubereiten verstand.
Gleich nach …
weiter lesen

Autor: Annelie KelchKategorie: schöne besinnliche Weihnachtsgeschichten

Josef
Die drei Worte, die sie leise aber deutlich vernehmbar sprach, zogen Josef augenblicklich den Boden unter den Füßen weg. "Ich bin schwanger."

Bis zu diesem Moment war er so glücklich und hoffnungsvoll gewesen, viele Jahre hatte er nach einer Frau gesucht, die eben nicht so war wie die meisten anderen, eine junge Frau, die klug und sanft war, eine Partnerin, mit der er sein ganzes …
weiter lesen

Autor: Andreas AlthoffKategorie: schöne besinnliche Weihnachtsgeschichten

Frau Novak, Fritz der Kater und ein ganz besonderer Hl. Abend
Die Frau Novak, eine nette, alte Dame aus dem 21. Wiener Bezirk, lebt in einem der riesigen Wohnblocks, wo sich die Mieter weder zunicken noch grüßen, wenn sie sich im Stiegenhaus begegnen. Der Frau Novak macht das aber nix… denn obwohl sie alleine lebt, hat sie doch einen Mitbewohner, der ihr bei weitem lieber ist als so manche Menschenseele… Ihren Kater Fritz.

Fritz hat sie eines …
weiter lesen

Autor: Manuela S.Kategorie: schöne besinnliche Weihnachtsgeschichten

Die Puppe - ein wahres Weihnachtsmärchen
Eines Morgens saß sie einfach da, mitten im Schaufenster des kleinen Spielwarenladens an der Ecke.
Auf dem Weg zur Schule kam ich jeden Morgen daran vorbei und blieb auf dem Heimweg längere Zeit vor dem Fenster stehen, um die Herrlichkeiten zu bewundern. Spielzeug war für mich als Neunjährige so etwas wie ein Lebenselixier, Spielzeug und Bücher. Aber damals, 1951, gab es von allem ganz …
weiter lesen

Autor: Ingrid HeyderKategorie: schöne besinnliche Weihnachtsgeschichten
mehr besinnliche Weihnachtsgeschichten

Weihnachtsgeschichten für Kinder

Weihnachten ist die emotionalste Zeit des Jahres. Erinnerungen an die eigene Kindheit kommen zum Vorschein und jeder möchte diese besonderen Gefühle auch an die Kinder oder Enkelkinder weitergeben. Heute ist vieles hektisch, jeder hat so viele Verpflichtungen, aber in der Weihnachtszeit und mit den Kindern werden Ruhe, Familie und Gemütlichkeit großgeschrieben. Daher ist es schön, einen kleinen Schatz mit Weihnachtsgeschichten für Kinder bei der Hand zu haben, aus dem ausgewählt werden kann. Es macht nicht nur den Kindern Freude, wenn im Kerzenschein, vielleicht mit einer Tasse Tee oder warmem Kakao, angelehnt an Mama, Papa oder Oma eine Weihnachtsgeschichte vorgelesen wird.

Wie man zum Engel wird
Wie jedes Jahr sollte auch in diesem die sechste Klasse das weihnachtliche Krippenspiel aufführen. Mitte November begann Lehrer Larssen mit den Vorbereitungen. Zunächst mussten die Rollen mit begabten Schauspielern besetzt werden. Thomas, der für sein Alter hoch aufgeschossen war und als Ältester von vier Geschwistern häufig ein ernstes Betragen an den Tag legte, sollte den Joseph spielen. …
weiter lesen

Autor: UnbekantKategorie: Weihnachtsgeschichten für Kinder

Der Tag, an dem ich den Weihnachtsmann einfing
Schon als kleiner Junge hatte ich einen großen Traum: Ich wollte den Weihnachtsmann kennen lernen!

Stets blieb ich auf, um auf ihn zu warten, doch immer wieder schlief ich ein und fand mich am nächsten Morgen in meinem Bett wieder.
Der Weihnachtsmann war natürlich schon da gewesen, die Kekse waren alle und die Geschenke lagen unter dem Tannenbaum!

Als ich zwölf Jahre alt war, beschloss …
weiter lesen

Autor: Andreas FinkeKategorie: Weihnachtsgeschichten für Kinder

Das schönste Geschenk
Wir wohnten damals außerhalb von München, da, wo der Lärm und die Hektik der großen Stadt nicht mehr so vordergründig zu spüren sind. Recht beschaulich begann die Adventszeit am Nachmittag des ersten Adventssonntages mit einem Besuch bei unseren amerikanischen Freunden John und Mary ein paar Straßen weiter in der Siedlung. Wir hatten noch nie zuvor amerikanisches Weihnachtsgebäck gegessen. …
weiter lesen

Autor: Christoph HeptnerKategorie: Weihnachtsgeschichten für Kinder

Der Nussknacker
Vor langer, langer Zeit feierten in einem großen Haus viele Kinder den Weihnachtsabend. Ausgelassen und fröhlich tanzten sie durch die gute Stube, in dem der Weihnachtsbaum feierlich glänzte. Unter all den vielen Geschenken war auch ein schöner Nussknacker. Doch die Kinder verloren bald die Lust, mit ihm zu spielen und so landete er achtlos unter dem Weihnachtsbaum. Als am späten Abend das …
weiter lesen

Autor: unbekanntKategorie: Weihnachtsgeschichten für Kinder

Väterchen Frost
Es war einmal vor langer Zeit in einem weit entfernten Land ein Mann mit seiner Frau. Beide waren bereits zuvor verheiratet gewesen, doch ihre früheren Eheleute waren gestorben und so hatten sie wieder geheiratet. Beide hatten aus ihrer früheren Ehe je eine Tochter. Die Tochter der Frau war böse und gemein, während die Tochter des Mannes lieb und sanft war. Die Frau liebte nur ihre eigene …
weiter lesen

Autor: Russisches Volksgut Kategorie: Weihnachtsgeschichten für Kinder
mehr Weihnachtsgeschichten für Kinder

Weihnachtsgeschichten zum Hören

Die biblische Weihnachtsgeschichte

Wer kennt sie nicht, zumindest so ungefähr? Die biblische Weihnachtsgeschichte. Sie gehört zu Weihnachten, wie die Geschenke und die Weihnachtsgans. Traditionell wird sie in einigen Familien gerne am Heiligen Abend unter dem Weihnachtsbaum vorgelesen oder in der Heiligen Messe in der Kirche vorgetragen. Oft wird sie aber auch als Krippenspiel aufgeführt, was besonders bei den Jüngsten für große Begeisterung sorgt.
Die Weihnachtsgeschichte erinnert uns jedes Jahr aufs Neue daran, warum wir überhaupt Weihnachten feiern. Das machen wir nämlich nicht, um besonders viele Dinge zu kaufen und dann zu verschenken, sondern um die Geburt von Jesus Christus, Gottes Sohn zu feiern. Dies war ein so herausragendes Ereignis, das es oftmals heute noch in der Heiligen Nacht viele Menschen zu Tränen rührt.

Wenn man die Weihnachtsgeschichte kurz erzählt, ist natürlich am Wichtigsten, dass Joseph mit seiner hochschwangeren Frau zur Volkszählung nach Bethlehem kam und die Beiden nur noch eine Unterkunft in einem Stall finden konnten, weil kein Zimmer mehr frei war. Dort wurde Jesus geboren und in eine Krippe gelegt. Die Hirten bestaunten das Baby und die Heiligen Drei Könige kamen und beschenkten es mit Gold, Weihrauch und Myrre, so wie es auf dem folgenden Foto zu sehen ist.

Die Weihnachtsgeschichte

Wer sich etwas auskennt wird merken, dass in diese kurze Weihnachtsgeschichte zwei Erzählungen eingeflochten wurden. Die Weihnachtsgeschichte wurde in den Evangelien nämlich sowohl von Lukas als auch Matthäus beschrieben.

Welche Weihnachtsgeschichte ist richtig?

Wenn man sich detaillierter mit der Weihnachtsgeschichte auseinandersetzt, stößt man sehr schnell auf 2 verschiedene Versionen. Die bekanntere Weihnachtsgeschichte, ist die, die von Lukas im Evangelium erzählt wird. Er konzentriert sich auf die Volkszählung von Kaiser Augustus, aufgrund derer sich Joseph und Maria in Bethlehem befanden, obwohl es nur Gott allein zusteht, die Menschen zu zählen. Bei Matthäus wird diese erste Volkszählung gar nicht erwähnt. Lukas drückt die Freude über die Geburt von Jesus Christus sehr detailliert aus, indem er von den Heerschaaren Gottes berichtet, den Engeln, die den Hirten auf der Weide erscheinen und sie zur Freude anhalten, weil nun endlich der Sohn Gottes geboren wurde. Daraufhin suchen die Hirten den Stall und fanden Joseph und Maria sowie Jesus Cristus in der Krippe vor. Geschenke gibt es bei Lukas' Erzählung nicht, aber die Hirten verbreiten die frohe Kunde überall.
Bei Matthäus kommen, zu einem nicht genau definierten Zeitpunkt, die Heiligen 3 Könige aus dem Morgenland und fragen in Jerusalem nach dem König der Juden, der geboren worden sein sollte. Dies hätte ihnen eine ungewöhnliche Sternkonstellation gezeigt und sie machten sich auf den Weg ihn zu suchen, indem sie seinem Stern folgten. Daraufhin war der Herrscher Herodes zutiefst beunruhigt und bat die 3 Weisen, ihn zu unterrichten, wenn sie den Jungen endlich gefunden hätten. Die 3 Weisen folgen weiterhin dem Stern und kamen schließlich bei Maria und ihrem Kindlein an. Sie fielen vor ihm auf die Knie und beteten es an. Ihre Gaben waren Gold, ein Geschenk nur für Könige, Weihrauch, als Zeichen für Priester und Heilige Messen und Myrre, die zu den einbalsamierten Toten gelegt wurde, um den Geruch zu überdecken. Alles zukunftweisende Dinge, die den folgenden Lebens- und Leidensweg von Jesus Christus andeuteten. Da den 3 Weisen im Traum Gott erschien und ihnen befahl, Herodes nicht zu verraten, wo Jesus ist, reisten sie auf einem anderen Weg wieder nach Hause zurück.
Beide Versionen ergänzen sich und zeigen jeweils einen anderen Blickwinkel auf die Geburt Jesu. Jeder sollte selbst entscheiden, welche Weihnachtsgeschichte er am Heiligen Abend vorlesen möchte, aber vielleicht sollte man einfach beide Erzählungen am Heiligen Abend vortragen.

Ein Weihnachtsgruß zum Schluss

Wir wollen nun noch kurz Ihre Aufmerksamkeit nutzen, um all unseren Besuchern eine wunderschöne Weihnachtszeit mit vielen warmherzigen Begegnungen und Momenten zu wünschen, in der genügend Zeit zum Innehalten bleibt, ohne der Hektik des Alltags zu verfallen.

Weihnachtsgeschichten Adventskalender

Klicken Sie auf das Bild unten und lassen Sie sich von unseren Weihnachtsgeschichten verzaubern.

Weihnachtsgeschichten Adventskalender

Machen Sie mit!

Wir freuen uns über jede neue Weihachtsgeschichte. Sie kennen also noch Weihachtsgeschichten, die in unserem Sammelsurium bislang nicht zu finden sind? Wie wäre es, wenn Sie diese gleich bei uns eintragen? Klicken Sie dazu einfach auf den folgenden Button. Danke!

Weihnachtsgeschichte eintragen!

3.5 von 5 – Wertungen: 106

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.